Boogie-Woogie.

Boogie-Woogie gehört zur Familie der Swing-Tänze. Er entstand in den 1920er Jahren in den USA aus dem East Coast Swing. East Coast Swing ist eine vereinfachte Form des Ende der 1920er Jahre aus schwarzen Wurzeln entstandenen Lindy Hop. Die Verwendung der Bezeichnung „Boogie-Woogie“ für den Tanz bleibt auf Europa beschränkt. Dort zeichnet er sich durch Geschwindigkeit der Musik, vielen spannenden Fussbewegungen und sportlichen Figuren aus. Wir zeigen dir den Grundschritt und erste Figuren. Du wirst sehen, wie packend, aber auch ganz schön sportlich der Tanz ist. 

Boogie-Woogie für Einsteiger

In diesem Kurs lernst du die Grundbewegungen und Grundschritte in Boogie-Woogie. Es braucht keinerlei Vorkenntnisse.

Zur Zeit keine Kurse

Unterrichtssprache des Workshops ist Englisch, Spanisch, Italienisch.