Quickstep.

Quickstep tanzen im Badener Tanzcentrum, Ihrer Tanzschule in Baden. Wir zeigen Ihnen einfache Quickstep Tanzschritte sowie interessante Figuren.

Im Jahr 1925 begann in England das Charleston-Fieber, aus dem nach und nach, kombiniert mit schnellen Foxtrott-Schritten, der Quickstep (4/4-Takt) entstand. Der Charleston selbst war zu wild und zu aggressiv, um seinen anfänglichen Erfolg auf längere Zeit hin fortzuführen.

Der Quickstep hielt als letzter Tanz den Einzug ins Turnierprogramm und hat den frechen Charakter des Charleston beibehalten.

Im Gegensatz zum Langsamen Walzer mit seiner Seitwärtsbewegung werden beim Quickstep Linien und Kreise getanzt. Charakteristisch sind die schnellen und fliessenden Tanzschritte. Der stetige Wechsel von slow- und quick-Schritten sowie das rasante Tempo von 52 Takten pro Minute, zeichnen diesen dynamischen Tanz aus.

Quickstep ist der Champagner der Standard-Tänze. Er ist spritzig, fröhlich, sportlich und trickreich. Besonders auffällig sind die schnellen Beinbewegungen, die leicht und spielerisch wirken sollen.

Haben Sie Lust auf Quickstep?

Quickstep wird im Rahmen unserer Fortgeschrittenenkurse der Allgemeinen Tänze unterrichtet, diese finden Sie hier.