Allgemeine Kursbedingungen BTC Badener Tanzcentrum AG.

(nachfolgend Badener Tanzcentrum genannt)

1. Anmeldung/Zahlung.

Ihre Anmeldung ist verbindlich und nicht auf andere Personen übertragbar.
Alle Kurse müssen spätestens bei Kursbeginn bezahlt sein.

2. Absenzen.

Grundsätzlich verfallen nicht besuchte Kursstunden. Eine Ausnahme bilden Absenzen ab drei Wochen aus folgenden Gründen: Krankheit, Unfall, Schwangerschaft, Militärdienst. Gegen Vorweisen eines entsprechenden Beleges und nach Abzug von CHF 20.00 Bearbeitungsgebühr schreibt das Badener Tanzcentrum den Kursteilnehmenden die verpassten Lektionen gut. Einzelne verpasste Lektionen können mit dem/der Tanzpartner/in bis drei Monate nach Kursende in einem Parallkurs, sofern ein solcher angeboten wird, nachgeholt werden.
Die Organisation des/der Tanzpartners/in ist in diesem Falle Sache der Kursteilnehmenden.

3. Kurswechsel.

Bei Ummeldungen in einen anderen Kurs wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.00 in Rechnung gestellt. Eine Ummeldung ist nur in Absprache mit dem Sekretariat möglich.

4. Kündigung.

Kurse mit begrenzter Dauer sind unkündbar. Kurse mit unbegrenzter Dauer (Clubs/HipHop-Kurse) können unter Einhaltung einer zweimonatigen Kündigungsfrist auf Quartalsende (31. März, 30. Juni, 30. September, 31. Dezember) gekündigt werden.

5. Ermässigungen.

Kursteilnehmende in Ausbildung, die zwischen 16 und 25 Jahre alt sind, erhalten eine Ermässigung von CHF 50.00 auf Kurse mit einer Mindestdauer von fünf Lektionen. Jugendliche bis 15 Jahre erhalten einen Rabatt von 50% auf alle Kurse. Diese Vergünstigungen werden gegen eine Vorweisung der entsprechenden Ausweise innerhalb von sechs Monaten nach Kursende und nach Zahlung des vollen Kursgeldes in bar zurückerstattet.

6. Privatlektionen.

Privatlektionen werden bei Bezug bar oder per Maestro/Postfinance-Karte bezahlt. Annullierungen sind bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin kostenlos. Ausnahme sind Lektionen am Samstag. Diese können bis Mittwoch 24.00 Uhr ohne Kostenfolge annulliert werden.

7. Haftung.

Das Badener Tanzcentrum übernimmt keine Haftung für Unfälle, Sachbeschädigungen und Sachverluste, die die Kursteilnehmenden erleiden.

8. Übrige Bestimmungen.

Das Badener Tanzcentrum behält sich vor, aus organisatorischen Gründen einen Kurs auch kurzfristig zu verschieben oder zu annullieren. Bei einer Annullierung werden bereits bezahlte Kursgelder zurückerstattet.

9. Gerichtsstand.

Als Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten gilt Baden.