Willkommen im Badener Tanzcentrum

  • Alleine Tanzen

    Wir haben unser Angebot in den Solo-Tänzen ausgebaut. Neu bieten wir tagsüber "Golddance" an, wo alle ab 60 Jahren einzeln diverse Tänze und Rhythmen lernen.

    Latino Groove bieten wir neu auch am Vorabend an. Dort lernst du die unterschiedlichen Latino Tänze kennen, ebenfalls ohne Partner.

    Und - ebenfalls über Mittag - bieten wir neu Contemporary Jazz an.

  • Offenes Training.

    Jeden Mittwoch von 17.45 Uhr bis 18.45 Uhr findet ein offenes Training statt für alle Standard/Latein-Tänzerinnen und Tänzer, die bei uns in einem laufenden Kurs tanzen. Sobald mehr als drei Paare anwesend sind, wird ein Tanzlehrer unterstützend vor Ort sein (ausser während unserer Betriebsferien). Es ist keine Anmeldung erforderlich und das Training ist kostenlos.

  • Workshops.

    Regelmässig bieten wir Workshops in verschiedenen Tänzen an. Technik oder Figuren, einen neuen Tanz ausprobiere etc. Schaut doch regelmässig mal rein.


  • Schnupperlektionen.

    Bist du dir noch nicht sicher ist, ob ein Tanzkurs das Richtige für dich ist, buche doch eine Einzellektion und entscheide dich anschliessend. Dieses Angebot gibt es für Salsa-Einsteiger hier oder für Standard/Latein-Einsteiger hier.

  • Frag mich.

    Unsere neuen kleinen und doch auffälligen Aufkleber kannst du dir an jeder Tanzparty an der Bar holen und auf deine Kleidung. So weiss jeder Tanzparty Besucher, dass er dich zum Tanzen auffordern darf.

Ferien / Feiertage

Weihnachtsferien:
Samstag 21. Dezember 2019 bis einschl. Samstag 4. Januar 2020

Feiertage 2020:

Ostern: Donnerstag 9. April bis Montag 13. April

Auffahrt: Donnerstag 21. Mai

Pfingsten: Sonntag 31. Mai bis Montag 1. Juni




Sommerferien 2020:
Montag 13. Juli 2020 bis einschl. Sonntag 2. August 2020

Zwischen dem 13. Juli und dem 24. Juli finden jedoch wieder unsere beliebten Ferien-Intensivkurse statt, das Programm wird ca. im April 2020 veröffentlicht.


Warum im BTC tanzen?

  • In einer digitalen Welt, wo immer häufiger über Twitter, E-Mail oder Facebook kommuniziert wird, ermöglicht das Tanzen zu zweit und in der Gruppe den persönlichen Kontakt und gemeinsames Erleben von Musik und Rhythmus.
  • Regelmässiges wöchentliches Tanzen regt das Herz-Kreislauf-System an, verbessert die Körperhaltung und wirkt präventiv auf die Gesundheit.
  • Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Tanzen das Risiko, an Demenz oder Alzheimer zu erkranken, mit 76% gegenüber allen anderen Bewegungsformen am meisten verkleinert.
  • Tanzen ist altersunabhängig – jede Tänzerin und jeder Tänzer bestimmt die Intensität selber.
  • Tanzen schult verschiedene Fähigkeiten: Koordination, Raumgefühl, Musikalität, Rhythmus, Kraft, Partnergefühl, Ausdauer.
  • Tanzen fördert den Gemeinschaftssinn und erlaubt soziale Kontakte in ungezwungener Atmosphäre.
  • Tanzen zu zweit verlangt von jedem eine hohe Sensibilität und einen respekt-vollen Umgang mit der Tanzpartnerin bzw. dem Tanzpartner.
  • Das Erfolgserlebnis, sich zu zweit zu Musik im Rhythmus zu bewegen, fördert das Selbstbewusstsein.
  • Zu zweit tanzen heisst Verantwortung übernehmen und sie auch loszulassen. Ein Tanzkurs kann durchaus mehr bewirken als ein Führungsseminar.